Produktionspläne der Industrie gedämpft

Bild: Ifo Institut

Die Produktionserwartungen der deutschen Industrie für die kommenden Monate haben sich eingetrübt. Sie fielen laut einer Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts im Dezember auf 4,5 Punkte – nach 5,6 im November. In der Pharmaindustrie ist der Indikator stark eingebrochen: Er fiel von 36 Punkten im November auf 6 im Dezember. In der Autoindustrie sind Produktionskürzungen angekündigt. Der Indikator fiel hier von -1 auf -21 Punkte im Dezember. Bei den Möbelherstellern soll hingegen die Produktion gesteigert werden. Bei den Getränkeherstellern machte der Indikator einen Sprung nach oben von -21 auf -1 Punkte. Eine ähnliche Entwicklung gab es auch bei den Nahrungs- und Genussmittelherstellern.

Das könnte Sie auch Interessieren