Virtuelle Instrumente in der Praxis 2014

Virtuelle Instrumente in der Praxis 2014

Im Begleitband ‚Virtuelle Instrumente in der Praxis 2014‘ zum 19. VIP-Kongress dokumentieren mehrere Autoren die neuesten Technologietrends und ihren Einfluss auf aktuelle Produktentwicklungen, außerdem werden konkrete Praxislösungen vorgestellt. Die Themenbereiche umfassen dabei Mess-, Prüf- und Regelungstechnik, Verifikation und Validierung, Embedded Control & Monitoring, Labview Power Programming, Ausbildung und Lehre, HF-Anwendungen in der Lehre, Mess- und Regelungstechnik in der Lehre, Technisches Datenmanagement, Industrie 4.0 und Cyber-Physical Systems. Das Buch wendet sich an Hard- und Softwareentwickler im Bereich Messtechnik, Ingenieure und Techniker im Bereich Automatisierungstechnik, Lehrer, Wissenschaftler und Studenten. Dabei werden auch die Bedürfnisse der jungen Ingenieure berücksichtigt, die zeitgemäße Technologien als Bestandteil heutiger Messgeräte einfordern, wie etwa die Nutzung der Cloud. Eine beiliegende DVD enthält zusätzlich eine Demoversion von NI Diadem, einer Software zur interaktiven und automatisierten Datenverwaltung, -analyse und Berichterstellung. @Kontakt – BumFisch:VDE Verlag ? 1. Aufl. 2014 ? 420S. ? ISBN: 978-3-8007-3572-3 ? 69,95E

VDE Verlag GmbH
www.vde-verlag.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.