Sensorvielfalt und Safety-Lösungen

Sensorvielfalt und Safety-Lösungen

Die Firma Leuze Electronic zeigt auf der Motek 2016 in Stuttgart die Vielfalt seiner Sensorlösungen für die Produktions- und Montageautomatisierung. Anhand eines Anlagenschemas stellt das Unternehmen auf seinem Messtand zahlreiche Applikationsanforderungen sowie deren Lösungen dar. Messeschwerpunkt aus dem Produktportfolio der binär schaltenden Sensoren sind Lasersensoren zur Kleinteileerfassung sowie induktive Sensoren in unterschiedlichen Bauformen zur Erkennung von metallischen Teilen. Darüber hinaus werden auf der Fachmesse auch messende Sensoren, Identifikationssysteme sowie Lösungen für die Bildverarbeitung und Datenübertragung vorgestellt. Highlights im Bereich Safety sind der Sicherheits-Laserscanner RSL 400 sowie der vibrationsfester Sicherheits-Lichtvorhang MLC, der eine hohe Anlagenverfügbarkeit und Produktivität gewährleistet.

Leuze electronic GmbH+Co.KG
www.leuze.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.