Neue Ethernet Switches für den Einsatz in rauen Umgebungen

Neue Ethernet Switches für den Einsatz in rauen Umgebungen

Siemens erweitert sein Portfolio um den Ethernet Switch Ruggedcom RSG920P. Er hält nach Angaben des Herstellers extremen Temperaturen, Vibrationen und Erschütterungen stand. Durch seine Zuverlässigkeit ist er insbesondere für das Transportwesen und die Öl&Gas-Branche geeignet. Mit 20 Gigabit Ethernet Ports bietet er eine hohe Datenrate und die Grundlage für den zukünftigen Ausbau von Netzwerken. Vier SFP-Slots ermöglichen Flexibilität bei Uplink-Entfernungen; dabei unterstützt das Gerät sowohl Gigabit- als auch Fast-Ethernet-Glasfaser-SFPs. Der neue Switch bietet die gleiche Kapazität wie ein 19″-Gerät, ist aber platzsparender und kann auf der Hutschiene montiert werden. Anwenderdaten, Firmware und Gerätekonfiguration können auf einer Micro-SD-Karte gespeichert werden. Mit vier PoE-Schnittstellen für bis 120W (30W pro Port) kann der Switch Geräte wie Kameras, Sprechanlagen, WLAN Access Points und Bluetooth-Sensoren mit Strom versorgen. Wenn der Strombedarf zwischenzeitlich nicht gedeckt ist, versorgt der Switch die wichtigen Netzwerkgeräte prioritär. Mit PoE deckt das Gerät auch den steigenden Bedarf an Ethernet-Verbindungen in Schaltschränken, die entlang von Straßen und Bahnstrecken platziert sind. Mehrere Switches sind nicht mehr erforderlich. Weiterhin hat Siemens sein Switch-Angebot um eine neue Produktlinie ergänzt: Die kostengünstigen Scalance XB-200 Layer 2 Switches bieten Datenraten bis 100Mbit/s und unterstützen sowohl Profinet als auch Ethernet/IP. Anwender können mit einer Umschaltfunktion zwischen beiden Standards wählen. Die platzsparenden Switches bieten umfassende Funktionen zur Erhöhung der Sicherheit sowie zur Konfiguration, Dia-gnose und zum Management von Netzwerken. Die Anwendungsgebiete reichen von der Fertigungsindustrie über die Branchen Öl und Gas sowie Pharma und Chemie bishin zu Logistik, Gebäudetechnik und Transportwesen. Sie unterstützen VLANs und sind für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen zertifiziert. Durch entsprechende Security-Funktionen können sie in Sicherheitskonzepte zum Schutz von Netzwerken integriert werden. Es sind vier Gerätevarianten im Kunststoffgehäuse mit Breiten von 40, 80 oder 120mm verfügbar.

Das könnte Sie auch Interessieren