Kostenlose Software zur Brennweitenberechnung

Kostenlose Software zur Brennweitenberechnung

Im Zusammenhang mit dem Einsatz von Kamerasensoren stellt sich in der Praxis häufiger die Frage, welcher Sensor bzw. welches Objektiv sich für eine ganz spezifische Anwendung eignet.

Die kostenlose Software OptiCheck Toolbox steht ab sofort für den Download auf der Homepage bereit. (Bild: IPF Electronic GmbH)

Die kostenlose Software OptiCheck Toolbox steht ab sofort für den Download auf der Homepage bereit. (Bild: IPF Electronic GmbH)

Eine Antwort hierauf kann die Opticheck Toolbox geben, eine für Kamerasensoren der Serie OC53 entwickelte Software. Nach Eingabe weniger Parametern, wie Entfernung des Sensors zum Prüfobjekt, Größe des benötigten Sichtfeldes in x- und y-Richtung sowie der notwendigen Auflösung in Pixel/mm, macht die Softwareanwendung nicht nur Vorschläge für Lösungen mit der passenden Brennweite, sondern gibt auch anwendungsspezifische Empfehlungen zum Zubehör.

IPF Electronic GmbH
www.ipf-electronic.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.