Kostenfreie Marktwertbestimmung für Werkzeugmaschinen

Bild: GINDUMAC GmbH

Vom 13. bis zum 17. September werden die Gebrauchtmaschinenexperten von Gindumac erstmalig auf der AMB 2022, der internationalen Leitmesse für Metallbearbeitung, in Stuttgart vertreten sein. In Halle 6, Stand D91 können Zerspaner kostenfrei ihre Maschinenparks bewerten lassen. Gindumac setzt hierbei auf ein neues Bewertungskonzept; es berücksichtigt neben der klassischen Abschreibungsbetrachtung auch Maschinenzustand, Wartungsinvestitionen, Lieferzeiten von Neumaschinen, Nachfragesituation und Produktionsanforderungen.

Für Zerspanungsunternehmen kann es sich lohnen, den Verkauf von Maschinen als Werttreiber strategisch in die Entscheidungsfindung zum Ab- und Aufbau von Maschinenkapazität einzubeziehen. Dies bedeutet im ersten Schritt ein Bewusstsein über den Zeitwert der eingesetzten Maschinen zu schaffen. Mit diesem Wissen kann gemäß Auslastungsplanung und Wartungsaufwand gezielt über den Zeitpunkt eines Verkaufs zur Wertmaximierung des Verkaufserlöses entschieden werden. Frühzeitige Vorplanung erhöht das Erlöspotential und die Effizienz in der Abwicklung des Maschinenverkaufs signifikant.

Thematik: Allgemein
| News
GINDUMAC GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren