Kompaktes Gigabit-Ethernet-E/A-Modul

Kompaktes Gigabit-Ethernet-E/A-Modul

Astro-Med stellt auf der SPS IPC Drives Produkte des neuen Vertriebspartners UEI vor. Das UEINet Chassi ist ein kompaktes ethernetbasiertes E/A-Modul. Es eignet sich für eine Vielzahl von dezentralen Datenerfassungs, Steuerungs und Scada-Anwendungen. Basierend auf der Architektur von UEI PowerDNA Cube ist die neue Baureihe für Anwendungen entworfen worden, die verteilte E/As mit einem sehr geringen Platzbedarf benötigen. Die Chassis sind sehr robust, bieten E/A-Schnittstellen mit Gigabit Ethernet und sind mit über 60 verschiedenen E/A-Karten kombinierbar. Das Standard-UEINet ist als Slave-E/A-Einheit konzipiert und wird direkt durch einen Host-PC kontrolliert. Die UEINet-PAC-Version ermöglicht den Betrieb als Stand-Alone-System. Simulink-Nutzer können die UEINet-SIM-Version verwenden, die das Entwerfen von Anwendungen in Simulink ermöglicht. Diese Module können eigenständig auf UEINet-SIM laufen oder in einem Scada-Modus. Das Kernmodul befindet sich im oberen Teil des Chassis und liefert zwei unabhängige Gigabit-Ethernet-Schnittstellen-Controller (NICs) mit separaten IP-Adressen. Diese können als ein Steueranschluss und ein Diagnose-Port konfiguriert oder gemeinsam genutzt werden, was einen redundanten Netzwerkzugriff erlaubt. Die untere Hälfte des Chassis enthält die E/A-Karte.

AstroNova GmbH
www.astro-med.de

Das könnte Sie auch Interessieren