Kabeldurchführungsplatte für die werkzeuglose Montage

Kabeldurchführungsplatte für die
werkzeuglose Montage

Für die Einführung von bis zu 50 Standardleitungen bietet Icotek eine breite Palette an Kabeldurchführungsplatten an, die sich im Vergleich zu Kabelverschraubungen vor allem durch hohe Packungsdichte und zeitsparende Montage sowie Bestückung auszeichnen. Die Durchführungsplatte KEL-DP ist eine Baureihe, die werkzeuglos auf Blechstärken von 1,5 bis 4mm aufgerastet werden kann. Sie wird in runden, eckigen, schmalen als auch platzsparenden Bauformen angeboten und passt auf Standardnormausbrüche. Ein zusätzlicher, anwendungstechnischer Vorteil liegt in der Flexibilität bei der Bestückung. Durch die unterschiedlichen Klemmbereiche der Platte können mit wenigen Ausführungen beliebige Kombinationen und Leitungsdurchmesser bis zu 22,5mm eingeführt werden. Zur Bestückung ist lediglich die Membran der platte zu durchstoßen und die Leitung durchzuschieben. Zulassungen nach EN 45545-2 HL3, GL oder Ecolab machen die KEL-DP zu einer vielseitig einsetzbaren Durchführungslösung.

Ausgabe:
icotek GmbH
www.icotek.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.