Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen mit Bildverarbeitung

Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen mit Bildverarbeitung

Die Fraunhofer-Allianz Vision hat den 16. Band ihrer Leitfaden-Reihe herausgegeben. Die 116 Seiten starke Publikation gibt einen praxisorientierten Überblick über die Möglichkeiten und Randbedingungen der Oberflächenprüfung und -charakterisierung im industriellen Einsatz. Dabei werden neben den allgemeinen Grundlagen auch Systemkonzepte, Verfahren und Methoden zur Datenerfassung sowie zur Auswertung der Bild- und Messdaten beschrieben.

 (Bild: Fraunhofer-Allianz Vision)

(Bild: Fraunhofer-Allianz Vision)

Anhand von Beispiellösungen werden außerdem typische Anwendungsfelder genauer vorgestellt, wie z.B.die Inspektion von Leder, Bahnware, Dehnzellen, Turbinenteilen und Freiformteilen aus Guss, die Charakterisierung der Oberfläche auf Basis der Weißlichtinterferometrie und Fokus-Variation und spektroskopische Verfahren zur Sortierung von Holz bzw. Detektion von Verschmutzungen wie Ölrückständen. Der Leitfaden ist gegen eine Gebühr auf der Webseite, beim Büro oder im Shop der Fraunhofer-Allianz Vision erhältlich.

Fraunhofer-Allianz Vision
vision.fraunhofer.de

Das könnte Sie auch Interessieren