Elektromaschinen in Theorie und Praxis

Elektromaschinen in Theorie und Praxis

Das Buch beschäftigt sich mit dem Aufbau, Wirkungsweisen, Anwendungen sowie den Auswahl- und Auslegungskriterien von Elektromaschinen. Es richtet sich dabei u.a. an Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau, Antriebs- und Automatisierungstechnik sowie in der Praxis tätige Ingenieure der entsprechenden Fachgebiete. Die verschiedenen Kapitel sind mit Illustrationen und Tabellen sowie weiterführender Literatur versehen. Fragen zur Selbstkontrolle am Ende des Buches und verschiedene Aufgaben in den einzelnen Kapiteln sowie ihre Lösungen erlauben außerdem das Selbststudium. Aus dem Inhalt: Allgemeine Grundlagen, Transformatoren, Gleichstrommaschinen, Wechsel- und Drehstrommaschinen, Asynchronmaschinen, elektrische Messtechnik, Leistungselektronik, Synchronmaschinen, Drehzahlverstellung, Kleinmaschinen, Sondermaschinenelektrische Antriebstechnik, rotierende elektrische Maschinen, Simulation elektrischer Maschinen usw.

VDE Verlag GmbH
www.vde-verlag.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.