Drucksensoren mit frontbündiger Membran

Drucksensoren mit frontbündiger Membran

Die frontbündige Ausführung der Drucksensoren wurde speziell entwickelt für Anwendungen, bei denen das Sensorelement zuverlässig vom Prozessmedium getrennt sein muss. Ein Verkleben oder Verstopfen des Druckanschlusses wird so effektiv verhindert. In der Ausführung mit frontbündiger Membran sind die elektronischen Druckmessumformer der Serie HDA 4000 und HDA 7000 sowie die elektronischen Druckschalter der Serie EDS 3000 lieferbar. Die Sensoren stehen mit den für die Applikationsfelder typischen mechanischen Anschlüssen zur Verfügung. Außerdem wurde eine Anschlussvariante mit Kühlstrecke speziell für Anwendungen (auch Standardanwendungen) mit hohem Medientemperaturbereich bis 150°C entwickelt.

HYDAC SERVICE GMBH
www.hydac.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.