Bender expandiert nach China

Bender expandiert nach China

Anfang November wurde die neue Tochtergesellschaft von Bender in China eröffnet. Die Aktivitäten des Unternehmens in China begannen bereits 1995 in Peking mit einem Messebesuch. 1999 wurde die erste Repräsentanz in Shanghai gegründet. Als Geschäftsführer wurde Jackio Pan eingesetzt. Um den zukünftigen Herausforderungen und den Bedürfnissen der chinesischen Kunden besser gerecht zu werden, wurde ein neues Gebäude im Guangling-Industriepark bei Yangzhou bezogen. Zur Eröffnungsfeier kamen neben dem Bürgermeister von Guangling und dem Direktor des Industrieparks auch die Geschäftsführer diverser Partnerunternehmen von Bender in China.

Bender GmbH & Co. KG
www.bender.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Mobile Function GmbH
Bild: Mobile Function GmbH
Digitale Monteurdisposition

Digitale Monteurdisposition

Ein deutscher Spezialist für Antriebs- und Energielösungen für unterschiedliche Branchen wickelt über eine Field-Service-Management-Plattform seine Monteurdisposition und den Innendienst ab. Das digitale und mobile Tool löst analoge Prozesse und die bisherige Dokumentation auf Durchschlagspapier ab. Das Krefelder Familienunternehmen gewinnt so Transparenz und Überblick über die Abläufe und erleichtert die Aufgaben der Servicetechniker vor Ort.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.