Drehenergiekette mit Kunststoffführungsrinne

Bild: Igus GmbH

Die Drehenergieführung PRM von Igus, bestehend aus Polymerenergiekette und einer reibungsarmen Kunststoffführungsrinne, wurde speziell für enge Rotationsbewegungen von Leitungen und Schläuchen bei Robotern und Handling-Systemen entwickelt. Das System ist bis zu 73 Prozent kostengünstiger als vergleichbare Drehenergieführungen und spart bis zu 85 Prozent Gewicht gegenüber einer Stahlrinne. Die Kunststoffrinne ist gegenüber Korrosion geschützt. Und auch im Testlabor konnte das Komplettpaket seine hohe Lebensdauer unter Beweis stellen. Über drei Millionen Doppelhübe hielt es stand. Die Leitungen erhalten eine definierte Bewegung. Außerdem lassen sich mehrere Medien gleichzeitig führen. Die Kette ist jederzeit anpassbar und Leitungen lassen sich im Wartungsfall schnell tauschen. Die Drehenergieführung ist derzeit von 200 bis 500mm Außendurchmesser als Komplettset verfügbar. Auch für lineare Verfahrwege von 8 bis 200m können Anwender auf fertige Bausätze zurückgreifen.

Das könnte Sie auch Interessieren