Ziehl-Abegg baut neue US-Produktion für 100Mio.€

Bild: Ziehl-Abegg SE

Ziehl-Abegg baut für 100Mio.€ eine neue Fabrik in den USA. Das ist die größte Einzelinvestition an einem Standort in der Unternehmensgeschichte. Das neue Werk mit angeschlossener Verwaltung wird in Winston-Salem in North Carolina gebaut. Bezugsfertig soll das 46.500m² große Gebäude im Jahr 2024 sein. Die bisherige Produktion wird dann im Jahr 2025 an den neuen Standort verlagert. Derzeit arbeiten in den USA 230 Mitarbeitende für Ziehl-Abegg, bis 2030 sollen es 800 sein.

Das könnte Sie auch Interessieren