VDMA Elektrische Automation mit neuem Vorstand

v.l.n.r.: Dr. Thomas Bürger, Weidmüller Interface; Dr. Reinhard Heister, VDMA und Jörg Freitag, Siemens
v.l.n.r.: Dr. Thomas Bürger, Weidmüller Interface; Dr. Reinhard Heister, VDMA und Jörg Freitag, SiemensBild: VDMA e.V.

Der VDMA Elektrische Automation hat einen neuen Vorstand. Anlässlich der Mitgliederversammlung am 22. Juni wurde Jörg Freitag, Siemens, erneut zum Vorsitzenden gewählt und Thomas Bürger, Weidmüller, zum stellvertretenden Vorsitzenden. Insgesamt setzt sich der Vorstand für die Amtsperiode 2022 bis 2026 folgendermaßen zusammen: Dr. Guido Beckmann, Beckhoff; Dr. Thomas Bürger, Weidmüller; Pierre Bürkle, Schneider Electric; Jörg Freitag, Siemens; Martin Klingele, Sick; Hans-Jürgen Koch, Phoenix Contact; Markus Sandhöfner, B&R Industrie-Elektronik; Christof Spiegel, Eaton Industries und Dr. Marc Wucherer, Bosch Rexroth.

Das könnte Sie auch Interessieren