Good Morning Automation: Frühstücksfernsehen statt Messe

Von Dienstag bis zum Donnerstag – also an den Tagen, an denen eigentlich die SPS-Messe in Nürnberg stattgefunden hätte – gab es erstmalig den Livestream Good Morning Automation des SPS-MAGAZINs. „Frühstücksfernsehen für Automatisierer – ein innovatives Format zu den Innovationen der Branche. Das hat wunderbar funktioniert und kam entsprechend gut an“, zog Verlagsleiter Kai Binder abschließend Bilanz. Moderiert vom Redaktionsteam, berichtete das Talk-Format zwei Stunden täglich über Themen und Neuheiten, die die Automatisierungswelt aktuell bewegen. Eine Vielzahl an Branchengrößen und Experten präsentierte dabei exklusiv ihre für die SPS-Messe vorbereiteten Highlights, so etwa das neue Automatisierungssystem MX von Beckhoff oder die Compact-Controller-Generation von Wago. Auch die wichtigsten Technologietrends kamen natürlich gebührend zur Sprache. Anstelle von trockenen Produktvorstellungen lag der Fokus auf einer lockeren und abwechslungsreichen Mischung aus Interviews, Redaktionsgespräch und Experten-Statements – ganz so, wie es auf der Messe auch wäre. Alle drei Sendungen stehen jetzt auf Automation TV, dem Youtube-Kanal des SPS-MAGAZINs, zur Verfügung.

Hier gleich reinschauen

www.tedo-verlag.de

Das könnte Sie auch Interessieren