Überwachung von Werkzeugmaschinen

Überwachung von Werkzeugmaschinen

Die induktive Sensoren der Reihe induSensor LVP überwachen die Spannposition in Werkzeugmaschinen. Die zylindrischen Sensoren sind so kompakt gebaut, dass sie direkt in die Löseeinheit des Spannsystems integriert werden können.

Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Ein aufgeklebter Ring auf der Zugstange bildet das Messobjekt für den berührungslos arbeitenden Sensor. Ausgegeben wird ein Analogsignal, das der Hubbewegung der Zugstange beim Spannen des Werkzeugs entspricht. Dadurch kann eine kontinuierliche Überwachung erfolgen, ohne den Schaltpunkt mechanisch einzustellen. Die ebenfalls miniaturisierte Elektronik kann entweder vor Ort oder im Schaltschrank untergebracht werden.

Thematik: Elektronik
Ausgabe:
Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG
www.micro-epsilon.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.