Per NFC konfigurierbarer Drehgeber

Bild: Wachendorff Automation GmbH & Co. KG

Die inkrementalen Drehgeber der Serie WDGN von Wachendorff ermöglichen die Konfiguration jeder beliebigen Impulszahl von 1 bis 16.384I/U über NFC. Je nach Ausstattung, Basic oder Advance, können weitere Parameter per App via NFC eingestellt werden. Nach dem Download der Wachendorff-WDGN-App auf das Smartphone können die gewünschten Parameter und Werte berührungs- und spannungslos konfiguriert werden, z.B. auch durch die Umverpackung. Erstellte Drehgeber-Konfigurationen können unter unterschiedlichen Namen abgespeichert, jederzeit wieder geladen und auf einen anderen Geber übertragen werden. Damit können bei unterschiedlichen Anwendungen gespeicherte Konfigurationssätze für den Drehgeber verwendet werden. Für die Sicherheit wird das Prinzip PIN und PUK verwendet. Die Drehgeber bieten in der Anwendung eine Auflösung von bis zu 16.384I/U in kompakter Ausführung ab 36mm. Somit können Messungen auf kleinstem Bauraum realisiert werden.

Das könnte Sie auch Interessieren