Unterstützung mittels Online-Selektor

Elektronik-Gehäuse individuell zusammenstellen

Immer mehr Gerätehersteller möchten ihr eigenes - individuelles - Customer Interface beim Elektronik-Gehäuse. Mittels individueller Frontfoliengestaltung der Folientastatur - mit passenden Ausbrüchen für Displays, Anschlusstechnik und weiteren Schnittstellen - kann dies mit Phoenix Contact als alleinigem Partner umgesetzt werden.

Web-Services und Online-Customizing

Sowohl die Handheld-Gehäuse der Serie HCS als auch die universellen embedded-Gehäuse der Serie UCS, die auch als Tischgerät oder auf der Tragschiene genutzt werden können, lassen sich mit einem Online-Selektor zusammenstellen, der über die Internet-Präsenz von Phoenix Contact erreichbar ist. Durch Eingabe der technischen Parameter wird das gewünschte Gehäuse ausgewählt. Durch Filtermenüs, Produktabbildungen in 2D und 3D sowie eine intuitive Bedienoberfläche konfigurieren Nutzer mit wenigen Eingaben ihre individuelle Produktvariante auf Basis einer Vielzahl von Standardprodukten. Darüber hinaus lassen sich die Gehäuse mit Zubehör, Displays und Folientastaturen auch vollständig webbasiert konfigurieren. Beim neuen Konfigurator für Folientastaturen handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Selektors. Im Anschluss an die Online-Konfigurationen lassen sich durch den Digitaldruck Mustermengen ab Stückzahl Eins umsetzen. Bei höheren Stückzahlen ist der Siebdruck hingegen wirtschaftlicher.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren