DC-Motoren für FTS-Lösungen

 Die BLV-R-Serie mit bürstenlosen Motoren 
und Treiber von Oriental Motor ist mit Nennleistungen von 100 und 200W verfügbar.
Die BLV-R-Serie mit bürstenlosen Motoren und Treiber von Oriental Motor ist mit Nennleistungen von 100 und 200W verfügbar.Bild: Oriental Motor GmbH

Die BLV-R-Serie mit bürstenlosen Motoren und Treiber von Oriental Motor ist mit Nennleistungen von 100 und 200W verfügbar. Die kompakten Antriebe sind aufgrund ihrer technischen Eigenschaften für fahrerlose Transportsysteme in der Produktion geeignet. Sie sind mit Stirnradgetriebe, Flachgetriebe oder ohne Getriebe mit Rundwelle erhältlich, auch eine Version mit elektromagnetischer Bremse steht zur Verfügung. Die Motoren mit Flachgetriebe tragen zur Platzeinsparung bei, da die Montage direkt ohne Verbindungsteile wie Kupplungen erfolgt. Auch der Treiber ist kompakt und verfügt über ein Gewicht von 120g. Er ist kompatibel mit Modbus(RTU)- und Canopen-Kommunikation. Es können z.B. zwei Motoren mit jeweils 100W Nennleistung und Stirnradgetriebe eine Last von 180kg mit 2m/s transportieren. Sanftes Starten und Stoppen ist über den gesamten Drehzahlbereich von 1 bis 4.000U/min möglich. So kann ein FTS z.B. anderen Fahrzeugen oder Gegenständen ausweichen, ohne dass die Last beeinträchtigt wird. Die hohe Auflösung von 0,01° erlaubt dabei ein präzises Positionieren.

Das könnte Sie auch Interessieren