E-Box: Einsatzfertige Befehlseinheit mit M12-Anschluss
Bild: RAFI GmbH & Co. KG

Für die Bereitstellung einzelner Not-Halt-Taster und anderer Befehlsgeräte bietet Rafi mit der E-Box M12 eine verbesserte Gehäuselösung, die sich durch robuste Ausführung, einfache Montage und schlankes Design auszeichnet. Die E-Box wird vom Hersteller mit ein oder zwei RafiX FS 22+-Befehlsgeräten bestückt und anschlussfertig geliefert. Es stehen Varianten mit je einem Not-Halt- oder Drucktaster, mit Not-Halt- und Drucktaster (bzw. Schlüsselschalter, Signalleuchte) sowie anderen 2er-Kombinationen aus Druck- und Wahlschaltern zur Verfügung. Durch den M12-Anschluss der E-Box erhalten Anwender eine einsatzfertige Befehlseinheit, die sich ohne Verdrahtungsaufwand direkt anschließen und in Betrieb nehmen lässt. Das Gehäuse ist mit seinen kompakten Abmessungen von 109 x 40 x 29mm zur Montage auf 40mm-Profilschienen von Fertigungseinrichtungen oder Schutzzäunen geeignet. Dafür wird der zugehörige Montageclip einfach per Ein-Loch-Schraubbefestigung in der Profilschienennut fixiert, anschließend wird die E-Box nur noch aufgerastet. Die E-Box M12 steht in 4- bzw. 8-poligen Ausführungen mit ausgeleuchteten Tastern zur Wahl. Die Nothalt-Varianten besitzen ein signal-gelbes Gehäuseoberteil, die Drucktaster-Varianten sind mit einem grauen Oberteil ausgestattet.

Das könnte Sie auch Interessieren