Lichtwellenleiter für Profinet-Anwendungen

Lichtwellenleiter für Profinet-Anwendungen

Lapp erweitert sein Angebot für Profinet-Anwendungen um neue Hitronic-Profinet -Lichtwellenleiter-Leitungen sowie passende Stecker und Konfektionen. Die Leitungen decken zwei Anwendungsklassen ab: Typ B für die ortsfeste Verlegung oder flexible Verwendung und Typ C für permanente Bewegungen etwa in Schleppketten mit Vibration oder Torsion nach den Vorgaben der Profinet-Nutzerorganisation. Neben Ausführungen mit PUR-Mantel für hohe Belastungen in der Industrie gibt es auch Varianten mit PVC-Mantel für Standardanwendungen. Der Mantel ist grün, im Kabel befinden sich zwei farblich codierte Einzelelemente: ein schwarzes und ein oranges, bedruckt mit schwarzen Richtungspfeilen. Auch beim Übertragungsmedium kann der Anwender wählen: Die Leitungen gibt es mit Kunststofffasern, kunststoffummantelten Glasfasern oder Glasfasern.

U.I. Lapp GmbH
www.lappkabel.de

Das könnte Sie auch Interessieren