Neuer Hägglunds Antrieb für Gummimaschinen

Bild: Bosch Rexroth AG

Bosch Rexroth hat eine Hägglunds Antriebseinheit speziell für Gummimaschinen entwickelt. Sie soll den Energieverbrauch reduzieren und so die CO2-Emissionen im täglichen Betrieb senken. Die vormontierten und getesteten Antriebseinheiten werden wie ein elektromechanischer Antrieb in beliebiger Baulage mit der Welle verbunden. Sechs Baugrößen decken alle gängigen Walzwerkgrößen ab. Die zweikanalige Sicherheitsschaltung bringt die Walzen mit einem Bremswinkel von sechs Grad zum Stillstand. Die Antriebseinheit ist wartungsfrei und überwacht sich selbst. Sie hält eigenständig die geeignete Betriebspunkte für das Mischen. Die mittlere Geräuschemission im Mischprozess liegt unterhalb von 80dB(A).

Das könnte Sie auch Interessieren