Absicherung von Schutztüren

Absicherung von Schutztüren

Die MGB ist ein Sicherheitssystem mit Zuhaltung und Zuhaltungsüberwachung für die Absicherungen von Schutztüren an Maschinen und Anlagen. In der Ausführung EtherNet/IP wird Anwendern jetzt die Verdrahtung abgenommen. Sie definieren welches Element integriert werden soll und welche Funktion dahinter steht. Das System liefert den Protokollrahmen mit den dafür benötigten CIP Safety Ein- und Ausgangsbytes. Ob Verriegelung, Zuhaltung, Fluchtentriegelung oder weitere Funktionen wie Taster für Start/Stopp, Not-Halt, Wahlschalter etc.: Das Produkt erfüllt alle Anforderungen für sicherheitstechnische Anwendungen und bietet die Möglichkeit kundenspezifisch ausgestattet zu werden. Umfangreiche Diagnoseinformationen in Form von EtherNet/IP-Meldungen liefern einen schnellen und detaillierten Überblick über den Status des Gerätes. Durch die einfache Parametrierung kann der Austausch des Systems im Servicefall in wenigen Minuten durchgeführt werden.

Euchner GmbH + Co. KG
www.euchner.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.