Elektroexporte nach Ländern/Regionen im Januar 2022

Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Die Branchenausfuhren nach Großbritannien (+26,6% gegenüber Vorjahr auf 719Mio.€), Südkorea (+26,1% auf 248Mio.€) und in die USA (+20,6% auf 1,6Mrd.€) haben im Januar besonders kräftig zugelegt. Auch im Exportgeschäft mit der Schweiz (+14,5% auf 651Mio.€) und Japan (+10,3% auf 234Mio.€) wurden zweistellige Zuwächse erzielt. Die Elektroausfuhren nach Schweden (+5,8% auf 363Mio.€), Rumänien (+4,9% auf 360Mio.€), Tschechien (+3,8% auf 821Mio.€) und Ungarn (+2,1% auf 547Mio.€) zogen ebenfalls an. Dagegen blieben die Lieferungen in die Länder der Eurozone im Januar leicht hinter ihrem entsprechenden Vorjahreswert zurück (-0,8% auf 5,3Mrd.€).

Das könnte Sie auch Interessieren