Steuerungsdaten auslesen und übermitteln

Steuerungsdaten auslesen und übermitteln

In einem Workshop auf dem Automatisierungstreff 2016 stellt die IBH-Softec GmbH ihre Kommunikationslösung IBH Link UA in den Mittelpunkt. Mit dem Werkzeug lassen sich Siemens-Steuerungen auslesen und die Daten per OPC UA an übergeordnete Systeme übergeben. Da OPC UA nicht nur Maschinendaten, also Prozesswerte und Messwerte übertragen, sondern sie auch semantisch beschreiben kann, gewinnt die Technologie eine immer größere Bedeutung, wenn Maschinendaten von Steuerungen an übergeordnete Systeme übergeben werden sollen. Helfen kann bei solchen Projekten die Lösung IBH Link UA des Automationsanbieters IBH-Softec GmbH. Mit deren Anwendung lassen sich Prozessdaten aus Simatic-Steuerungen von Siemens auslesen und in die OPC-UA-Kommunikation einbinden. Dieses Tool wird im Mittelpunkt eines Workshops auf dem Automatisierungstreff in Böblingen stehen. Im ersten theoretischen Teil stellt die Veranstaltung die Möglichkeiten und Funktionen des Systems vor. Anschließend werden anhand praktischer Beispiele und Übungen in kleinen Gruppen die Inbetriebnahme und Funktion erörtert. Der Workshop richtet sich an Nutzer der Steuerungen Simatic S5, S7-200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500 und der Ethernet-Version von Logo!

IBHsoftec GmbH
www.ibhsoftec.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.