Controller für den industriellen Einsatz

Controller für den industriellen Einsatz

ICPDAS hat den programmierbaren Automationcontroller WP-9000-CE7 auf den Markt gebracht. Der Controller ist ausgestattet mit einem Cortex-A8-Prozessor, einer 32GB-SD-Karte und Schnittstellen wie VGA, 2x USB, 2x Ethernet, 4x RS-232/485. Außerdem sind Erweiterungsmöglichkeiten mithilfe der 2, 4 oder 8 I/O-Erweiterungsslots gegeben. Des Weiteren stehen analoge und digitale I/O-Module sowie ein CAN-Bus-Master-Modul zur Verfügung.

Der Controller WP-9000-CE7 verfügt über
mehrere Schnittstellen, Erweiterungsmöglichkeiten und Module. (Bild: ICPDAS-Europe GmbH)

Der Controller WP-9000-CE7 verfügt über
mehrere Schnittstellen, Erweiterungsmöglichkeiten und Module. (Bild: ICPDAS-Europe GmbH)

Das echtzeitfähige Betriebssystem Windows-Embedded-Compact-7 unterstützt die Programmierung des Controllers mittels industrieüblicher Standards. Mit dem redundanten Spannungseingang (10-30VDC), der Wand-/Schaltschrankmontage und einem Temperaturbereich von -25 bis +75°C eignet sich der Controller für den industriellen Einsatz.

ICPDAS-EUROPE GmbH
www.icpdas-europe.com

Das könnte Sie auch Interessieren