All About Automation mit gutem Jahresauftakt in Hamburg

All About Automation mit gutem Jahresauftakt in Hamburg

Die All About Automation am 15. und 16. Januar in Hamburg gab norddeutschen Automatisierungsanwendern die Möglichkeit mit kurzen Anfahrtswegen nach neuen Lösungen zu suchen, Kontakte zu pflegen und konkrete Projekte zu besprechen. 155 Aussteller (2019: 129) begrüßten an beiden Messetagen 1.615 Besucher (2019: 1.437). Phoenix Contact war erstmals als Aussteller in Hamburg dabei.

 (Bild: Untitled Exhibitions GmbH)

(Bild: Untitled Exhibitions GmbH)

„Wir hatten viele gute Gespräche mit technischem Tiefgang. Die Messe hat sich als lokale Veranstaltung im Raum Hamburg etabliert“, zog Thorsten Knöner von Phoenix Contact Bilanz. Die nächste Messe in Hamburg findet am 20. und 21. Januar 2021 statt. Zuvor gibt es aber noch drei Termine in diesem Jahr: Am 4. und 5. März in Friedrichshafen, am 27. und 28. Mai in Essen und am 23. und 24. September in Chemnitz.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
untitled exhibitions GmbH
www.all-about-automation.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.