Trumpf feiert 50-jähriges Laser-Jubiläum

Reinraum Schramberg: In der Vormontage der Scheibenlaser TruDisk.
Reinraum Schramberg: In der Vormontage der Scheibenlaser TruDisk.Bild: Trumpf GmbH + Co. KG

Trumpf feiert den 50. Geburtstag seines Lasertechnik-Standortes in Schramberg. Über 1.400 Beschäftigte, darunter Physikerinnen, Ingenieure und Softwarearchitekten, entwickeln, produzieren und warten heute im Schwarzwald Lasertechnik, die in zahlreichen Branchen zum Einsatz kommt. Es handelt sich hierbei um den zweitgrößten Unternehmensstandort in Deutschland.

Herzstück in Schramberg ist der sogenannte Scheibenlaser, der insbesondere in der Automobilproduktion Anwendung findet. In den vergangenen 5 Jahren hat das Unternehmen an dem Standort rund 80Mio.€ in neue Entwicklungs- sowie Reinraum- und Produktionsflächen investiert.

Das könnte Sie auch Interessieren