TMA wird Mitglied der Engel-Unternehmensgruppe

Von links: Piotr Orlikowski und Marek ?angowski, Gründer und Geschäftsführer von TMA Automation, Stefan Engleder, CEO bei Engel, und Walter Aumayr, der als Vice President Automatisierung und Peripherie bei Engel das Geschäftsführerteam von TMA ergänzt.
Von links: Piotr Orlikowski und Marek ?angowski, Gründer und Geschäftsführer von TMA Automation, Stefan Engleder, CEO bei Engel, und Walter Aumayr, der als Vice President Automatisierung und Peripherie bei Engel das Geschäftsführerteam von TMA ergänzt.Bild: TMA Automation

Engel Austria hat die Mehrheitsbeteiligung an TMA Automation aus Polen erworben. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit mehreren Jahren in zahlreichen Kundenprojekten eng zusammen. Ein regionaler Schwerpunkt ist Polen sowie die angrenzenden osteuropäischen Länder. „Die TMA-Technologien ergänzen das Spektrum an Robotern und Automatisierungskomponenten aus der eigenen Entwicklung und Produktion“, sagt Walter Aumayr, Vice President Automatisierung und Peripherie der Engel-Gruppe. Ein Schwerpunkt von TMA ist die Automatisierung von In-Mould-Labeling-Prozessen im mittleren Leistungssegment. Das Unternehmen bleibt unter dem Dach von Engel eigenständig und agiert auch in Zukunft unabhängig am Markt. Die beiden Firmengründer Marek angowski und Piotr Orlikowski werden weiterhin das Unternehmen führen. Walter Aumayr verstärkt als dritter Geschäftsführer das Management-Team.

Das könnte Sie auch Interessieren