SPS und Prozessleitsystem aufeinander abgestimmt
Bild: Schneider Electric GmbH

Ab sofort sind die Funktionalitäten der Systemfamilie Plant IT von ProLeit auch für Nutzer der Steuerung Modicon M580 von Schneider Electric verfügbar. Die Kombination aus Prozessleitsystem und SPS soll Anlagenbauern und Endanwendern nicht nur die Nutzung einer auf die Anforderungen der Prozessindustrie zugeschnittenen Engineering- und Leitsystem-Lösung ermöglichen. Auch die SPS ist hinsichtlich Bauweise und Funktionalität explizit für einen Einsatz in der Prozessindustrie vorgesehen. So ist es möglich, komplexe Anwendungen zu realisieren; die zwei redundant eingesetzten Prozessoren sorgen für Ausfallsicherheit.

Schneider Electric GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: Vecoplan AG
Bild: Vecoplan AG
IoT-basierte Services

IoT-basierte Services

Vecoplan nutzt bereits seit 2008 Fernzugriffsfunktionen für seine Maschinen. Mithilfe des IoT-Spezialisten Ixon hat der Maschinenbauer dieses Angebot ausgeweitet und bietet heute sogar Kameraüberwachung für seine Recyclingmaschinen an.

Bild: ISW Universität Stuttgart
Bild: ISW Universität Stuttgart
SDM in der Anwendung

SDM in der Anwendung

Software-defined Manufacturing (SDM) ist eine technische und methodische Lösung, um Produktionssysteme kontinuierlich an sich ändernde Anforderungen anzupassen. Nötig sind zunächst per Software anpassbare Komponenten wie Roboter oder Transportsysteme. Das große Potenzial an Wandelbarkeit und Optimierungsfähigkeit geht auch mit hoher Komplexität einher. Deshalb wird in einem Demonstrator gezeigt, wie die Vorteile praxisgerecht nutzbar gemacht werden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige