Sichere IoT-Anbindung für Bestandsanlagen

Bild: MB Connect Line GmbH

Das IoT-Gateway von MB Connect Line sorgt mit einem sicheren Bootprozess und verschlüsselten Maschinendaten für Sicherheit. Basis ist der Industrie-Router MBNet.Rokey, der sich mit dem IoT-Baukasten MBEdge zum universell einsetzbaren IoT-Gateway erweitern lässt. Der Router unterstützt auch ältere Schnittstellen und Protokolle, wie MPI/Profibus, Modbus-TCP und S7-over-TCP, die im Anlagenbestand weit verbreitet sind. Zur Erfassung der Daten sind keine Änderungen an der Maschine erforderlich. Aufgrund des zweistufigen Schlüsselschalters lässt sich die Funktionalität direkt am IoT-Gateway auf die Datenerfassung begrenzen.

www.mbconnectline.com
MB Connect Line GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.