Produktionsmanagement

Bild: SEF Smart Electronic Factory e.V.
Bild: SEF Smart Electronic Factory e.V.
Nicht zu früh, nicht zu spät

Nicht zu früh, nicht zu spät

Insbesondere Unternehmen der Fahrzeugbau- und Elektroindustrie besitzen großes Potenzial zur Reduzierung des Energieverbrauchs in ihrer Produktion. Daher haben die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) und Limtronik als Mitglieder des SEF Smart Electronic Factory e.V. einen Use-Case entwickelt, in dem Wartungsintervalle eines energieintensiven Reflow-Ofen sensorgestützt optimiert werden.

mehr lesen

Erwartungen an Konjunktur im Juni steigen

Insgesamt steigen die Erwartungen an die Konjunktur für den Monat Juni 2020, haben die Volkswirte beim ZEW ermittelt. Viele exportorientierte wie der Maschinen- und Fahrzeugbau teilen diese positive Einschätzung noch nicht. Dort bleibt die Ertragserwartung oft weiter niedrig.

mehr lesen
Bild ©oatawa/stock.adobe.com
Bild ©oatawa/stock.adobe.com
Optimierung des Customer Service 
Managements durch Robotic Process Automation

Optimierung des Customer Service Managements durch Robotic Process Automation

Immer mehr Unternehmen im produzierenden Gewerbe setzen auf die cyber-physische Vernetzung der Maschinen untereinander durch das (Industrial) Internet of Things. Dadurch gelingt es ihnen, einzelne Prozesse zu (teil-)automatisieren und zu optimieren. Der Fokus der Automatisierung liegt hierbei häufig rein auf dem Produkt und nicht auf den Services, die Kunden bereits vor und häufig noch lange nach dem Kauf benötigen.

mehr lesen
Bild: Coman Software GmbH
Bild: Coman Software GmbH
Baufortschritt in 
Echtzeit visualisiert

Baufortschritt in Echtzeit visualisiert

65 Angestellte von Achenbach Buschhüten arbeiten mit der Prozessmanagement-Software Coman. - Bild: Coman Software GmbH Im Gegensatz zu häuslicher Aluminiumfolie ist das das feingewalzte Industrie-Äquivalent mit einer Dicke von 4,5µm nochmals dünner. Sie kommt etwa in der Batterie- oder der Verpackungsproduktion zum Einsatz und erfährt durch den Boom im...

mehr lesen
Bild: Mayer & Cie GmbH Co. KG
Bild: Mayer & Cie GmbH Co. KG
Klare Strukturen statt 
Entwickler als Projektleiter

Klare Strukturen statt Entwickler als Projektleiter

Bild: Mayer & Cie GmbH Co. KG Mayer und Cie. erwirtschaftet weltweit mit mehr als 500 Beschäftigten jährlich über 100 Millionen Euro Umsatz. Die Entwicklung, Konstruktion und Montage von Rundstrickmaschinen ist ein immer komplexer werdendes Geschäft. Dazu trägt auch die Vielfalt an Produkten und Varianten sowie die Koordination der Produktionsstandorte...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Uhlmann Pac-Systeme
Bild: Uhlmann Pac-Systeme
Weniger Risiko 
und bessere Qualität

Weniger Risiko und bessere Qualität

Die Industrie muss immer flexibler und schneller auf ihre Märkte reagieren, das gilt auch für Pharmaunternehmen. Infolgedessen werden Lieferzeiten ein zunehmend
entscheidendes Thema. Uhlmann Pac-Systeme, Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika aus Laupheim, wollte deshalb kürzere Durchlaufzeiten, beschleunigte Prozesse und Mehrkörpersimulation erreichen – und setzt dabei auf Simulationssoftware von Machineering.

Bild: Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen an der Leibniz Universität Hannover
Bild: Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen an der Leibniz Universität Hannover
Neues Modalanalysesystem mit bis zu 32 Sensoren

Neues Modalanalysesystem mit bis zu 32 Sensoren

Zur Schwingungsanalyse von Maschinen wurde am IFW ein neues Modalanalysesystem Simcenter SCADAS mobile der Firma Siemens beschafft. Hiermit ist es möglich sowohl die Eigenfrequenzen der Maschine oder eines Bauteils mit einer Modalanalyse, als auch die während des Prozess auftretenden Schwingungen mit einer Betriebsschwingungsanalyse zu identifizieren.

Bild: Contrinex Sensor GmbH
Bild: Contrinex Sensor GmbH
Taschenspieler

Taschenspieler

Smarte Sensoren sind das Herzstück der digitalen Fabrik: Sie machen
Anwendungen wie Condition Monitoring oder Predictive Maintenance überhaupt erst möglich. Die intelligenten Sensoren von Contrinex eignen sich für zahlreiche Einsatzgebiete, denn sie vereinen mehrere Erfassungsmodi in einem einzigen Gerät. Jetzt hat das Unternehmen als Zubehör das Tool PocketCodr-Konfigurator auf den Markt gebracht, mit dem sich die Sensoren ohne IT-Kenntnisse einrichten und abfragen lassen.