Veränderungen in der Endress+Hauser-Führung

Veränderungen in der Endress+Hauser-Führung

An der Spitze von Endress+Hauser gibt es Veränderungen. Vorstandsmitglied Dr. Gerhard Jost (Bild) ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten. Er war dort seit 2009 für Produktion und Logistik tätig. Neu ist Dr. Manfred Jagiella in das oberste Führungsgremium eingezogen. Er bleibt weiterhin Geschäftsführer von Endress+Hauser Conducta. Anfang Juni wird Michael Ziesemer, der seit 2002 dem Vorstand angehört, in den Verwaltungsrat der Firmengruppe wechseln. Dort löst er Dr. Klaus Eisele ab, der das Gremium verlässt. Zudem übernimmt Dr. Andreas Mayr Verantwortung im Unternehmensvorstand und wird weiterhin das Produktionszentrum für Füllstand- und Druckmesstechnik in Maulburg leiten.

Endress + Hauser Management AG
www.endress.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.