Megatrends im Maschinenbau 2022

Auch 2022 haben wir wieder auf die aktuellen Entwicklungen und Trends im Maschinenbau geblickt. Laut VDMA ist die Perspektive für 2022 gut, man rechne mit einem Produktionswachstum von 7%. In seinem für uns abgegebenen Statement betont der Verband, dass die Technologien aus dem Maschinen- und Anlagenbau eine wichtige Rolle bei den zentralen Themen Digitalisierung, Wandel der Mobilität sowie im Bereich von Energieerzeugung und für den Klimaschutz spielen. Zugleich sei klar, dass die Herausforderungen für die Unternehmen nicht klein seien. Lieferengpässe bei Vormaterialien, globale Logistikstörungen und der Fachkräftemangel werden auch 2022 auf der Agenda stehen, so der VDMA.

Welche weiteren Trends und Aspekte im Maschinenbau 2022 eine Rolle spielen, haben wir bei führenden Unternehmen aus verschiedenen Marktsegmenten nachgefragt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sieb & Meyer AG
Bild: Sieb & Meyer AG
Ein weites Feld

Ein weites Feld

Frequenzumrichter ist nicht gleich Frequenzumrichter: Neben Standardausführungen und Modellen für mobile Applikationen stellen High-Speed-Umrichter für stationäre Applikationen eine besondere Nische dar. Genau hier positioniert sich das Unternehmen Sieb & Meyer – mit einer breiten Palette an Modellen und Ausführungen. Denn auch in diesem Bereich gilt es, auf die verschiedenen Anforderungen der jeweiligen Anwendungen einzugehen.

Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen
Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen
Maschinenfabrik 
Made in Stuttgart

Maschinenfabrik Made in Stuttgart

Die Stuttgarter Maschinenfabrik stellt eine vollständig digitalisierte Produktionsumgebung dar, in der vom Kunden individualisierte Produkte selbstorganisiert hergestellt werden. Dafür ist eine neue technologische Infrastruktur in Kombination mit einem durchgängigen Einsatz von digitalen Zwillingen erforderlich. Das erlaubt eine hohe Freiheit bei der Entwicklung von neuen Anwendungen und die nötige Flexibilität im Maschinenpark. Die Artikelserie soll beispielhafte Aspekte der Stuttgarter Maschinenfabrik beleuchten, um das Umsetzungsprojekt vorzustellen.