Umsatz in der deutschen Elektroindustrie im August 2021

Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Mit 15,7Mrd.€ lag der Umsatz der heimischen Elektroindustrie im August insgesamt 12,1% über Vorjahr. Die Erlöse mit in- und ausländischen Kunden konnten dabei um 11,9% auf 7,3Mrd.€ bzw. um 12,3% auf 8,4Mrd.€ gesteigert werden. Der Umsatz mit Geschäftspartnern aus der Eurozone erhöhte sich im August um 5,9% auf 2,8Mrd.€. Der Zuwachs im Geschäft mit Drittländern (+15,7% auf 5,6Mrd.€) war wesentlich ausgeprägter. Von Januar bis einschließlich August kamen die aggregierten Branchenerlöse auf 128,6Mrd.€ (+11,9%). Der Inlandsumsatz zog um 10,4% auf 59,9Mrd.€ an. Der Auslandsumsatz belief sich auf 68,7Mrd.€ (+13,3%).

Das könnte Sie auch Interessieren