Puffernetzgeräte-Reihe ausgebaut

Puffernetzgeräte-Reihe ausgebaut

Die Reihe der auf Ultrakondensatoren basierenden Puffernetzgeräte von J. Schneider ist jetzt komplett:

Ab sofort sind folgende Geräte lieferbar: AC C-TEC 2403-1; AC C-TEC 2410-10; AC C-TEC 2420-8

Bereits am Namen sind die wichtigsten Daten des jeweiligen Gerätes zu erkennen: ‚AC‘ steht für Wechselspannungs- beziehungsweise Drehstromeingang. ‚C-TEC‘ weist darauf hin, dass es sich um ein Gerät der C-TEC-Reihe handelt, was wiederum bedeutet, dass Ultrakondensatoren als Energiespeicher verwendet werden, die im Pufferbetrieb für eine geregelte konstante Ausgangsspannung sorgen. ‚2403‘ – Diese Ziffernkombination zeigt Spannung und Strom des betreffenden Gerätes an, in diesem Fall 24 V DC, 3 A. ‚-1‘ – Die Zahl nach dem Bindestrich gibt den gespeicherten Energieinhalt in kWS des Gerätes an, hier also 1000 Wattsekunden. Die Geräte der AC C-TEC-Reihe sind gedacht für Verbraucher, die wartungsfrei auch bei hohen Temperaturen oder in vollkommen geschlossenen Schränken (IP54) und geschützt vor Netzunterbrechungen betrieben werden.

J. Schneider Elektrotechnik GmbH
http://www.j-schneider.de

Das könnte Sie auch Interessieren