Mini-Vision-Sensor

Mini-Vision-Sensor

Der CS50 ist derzeit einer der kleinsten Vision-Sensoren auf dem Markt. Er ermöglicht bis zu 2.500 Bauteilprüfungen pro Minute und hat rund 1,4GB freien Arbeitsspeicher. Neben Profinet und RS232 stehen auch Versionen mit Ethernet-IP und TCP-IP zur Verfügung. Die digitale Einstellung der beiden Brennweiten und des Liquid-Lens-Autofokus erfordert keinen Hardwareeingriff für einen Objektivwechsel.

Der Vision-Sensor CS50 hat fünf Tools für verschiedene Prüfaufgaben integriert. (Bild: Di-Soric GmbH & Co. KG)

Der Vision-Sensor CS50 hat fünf Tools für verschiedene Prüfaufgaben integriert. (Bild: Di-Soric GmbH & Co. KG)

Ausgelegt ist der Sensor für Arbeitsabstände bis zu 1m.

di-soric GmbH & Co. KG
www.di-soric.com

Das könnte Sie auch Interessieren