ProzessmanagementSoftware für den Anlagenbau
Baufortschritt in Echtzeit visualisiert
Der Spezialist für Nicht-Eisen-Metall-Walzwerkanlagen und Folienschneidmaschinen Achenbach Buschhütten fertigt im westfälischen Kreuztal. Von dort aus werden die zerlegten Sondermaschinen in die ganze Welt verschickt und beim Kunden final montiert. Die Prozessmanagement-Software Coman hilft bei der Arbeit vor Ort.

Live statt zeitversetzt

Landeten bis vor kurzem wochenalte Dokumentationen auf den Schreibtischen von Abteilungsleitung und Geschäftsführung, veranschaulicht die auf Echtzeitergebnissen basierende Grafik in Coman nun auf einen Blick die Plan-Ist-Darstellung. Sie lässt Defizite erkennen und hilft bei der realistischen Einschätzung des Manntage-Gerüsts. Da auch die Zulieferer mit der Lösung arbeiten müssen, erreicht Achenbach Buschhütten neben einer hohen Standardisierung eine strukturierte und effiziente Baustellenabwicklung.

Haargenau und aluleicht

Von den insgesamt 65 Coman-Nutzern bei Achenbach Buschhütten arbeiten 20 Anwender auf der Baustelle. Kommen im Alltagsbetrieb Fragen auf, die Thomas Lautwein nicht beantworten kann, hilft Coman Software weiter. Schulungsaufgaben übernimmt der Leiter des Baustellenmanagements persönlich: „Das fein justierbare Rechtemanagement, die stets stabile Verbindung zu den Coman-Servern und die selbsterklärende Architektur der Software sorgen dafür, dass das Briefing für Neulinge auf der Baustelle nur maximal zwei Stunden dauert.“ Der seit 28 Jahren beim Familienunternehmen tätige Experte stellt dem Tool ein sehr gutes Zeugnis aus: „Es hat sich bewährt und verbessert die Planung und Abwicklung von Außenbaustellen enorm. Seit 2017 läuft Coman bei uns unabkömmlich im Regelbetrieb und findet zudem beim Mängeltracking Anwendung.“ n der Coman Software GmbH.

www.coman-software.com

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eaton Industries GmbH
Bild: Eaton Industries GmbH
Fertigbeton à la Carte

Fertigbeton à la Carte

Die Getec Servicegesellschaft realisiert einen Drive-in für kleine Mengen Frischbeton für Selbstabholer. Die Anlage funktioniert automatisiert und liefert verschiedene Betonmischungen in gleichbleibend hoher Qualität. Kern des Systems ist das Kombigerät XV300 mit integrierter SPS-Funktion und Touchdisplay.