Neuer IFR-Präsident

Neuer IFR-Präsident

Der Robotikverband IFR hat Steven Wyatt (m.) zum neuen Präsidenten gewählt.

 (Bild: IFR International Federation of Robotics)

(Bild: IFR International Federation of Robotics)

Er folgt auf Junji Tsuda, Yaskawa (l.), der seit Dezember 2017 in der Funktion tätig war. Wyatt ist Global Head of Portfolio and Digital des ABB-Geschäftsbereichs Robotics & Discrete Automation. Vor seiner Wahl zum IFR-Präsidenten unterstützte er seinen Vorgänger zwei Jahre als Vizepräsident. In dieser Funktion folgt ihm Milton Guerry (r.). Er leitet das Schunk-Team in den USA und ist Mitglied im Board of Directors der RIA.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
IFR International Federation of Robotics
www.ifr.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.