Ziehl-Abegg verzeichnet Rekordumsatz

Ziehl-Abegg hat 2022 einem Umsatz von 873Mio.€ erzielt. Das sind im Vergleich zum Vorjahr (716Mio.€) rund +22%. Die Mitarbeiterzahl stieg global auf 5.100 (Vorjahr: 4.700) und in Deutschland auf 2.800 (Vorjahr: 2.600). Das Unternehmen investiert aktuell in neue Produktionsstandorte. Im Herbst 2022 startete der Neubau eines 50Mio.€-Werks im polnischen Lodz. Anfang 2023 wurde in den USA der Grundstein für ein neues Werk gelegt, in das rund 100Mio.€ investiert werden.

Bild: Ziehl-Abegg SE/Rainer Grill

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ABB AG
Bild: ABB AG
Den Gerätestatus genau kennen

Den Gerätestatus genau kennen

Unternehmen werden zunehmend digitaler. Viele versprechen sich von der Digitalisierung, ihre unterschiedlichen Herausforderungen schneller, einfacher und häufig auch besser lösen zu können. Dabei macht es Sinn, besonders Antriebe transparent zu machen, die eine Schlüsselrolle in der Produktion spielen.