Umsatz in der deutschen Elektroindustrie im Januar 2022

Bild: Destatis und Zvei-eigene Berechnungen

Die nominalen Erlöse der heimischen Elektro- und Digitalunternehmen kamen im Januar auf insgesamt 16Mrd.€. Damit lagen sie um 12,1% höher als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Umsatz mit inländischen Kunden legte um 13,9% auf 7,6Mrd.€ zu. Die Geschäfte mit Partnern aus dem Ausland erhöhten sich um 10,5% gegenüber Vorjahr und erreichten so einen Wert von 8,4Mrd.€. Dabei stiegen die Erlöse mit der Eurozone um 7,8% auf 3,1Mrd.€, während der Umsatz mit Kunden aus Drittländern um 12,2% auf 5,3Mrd.€ gewachsen ist.

Das könnte Sie auch Interessieren