Trumpf baut Zusammenarbeit mit Zigpos aus
Bild: Trumpf GmbH + Co. KG

Trumpf baut den Bereich der Ortungstechnologie weiter aus und hat seine Beteiligung an Zigpos von 25,1 auf 50,1% erhöht. Das Dresdner Softwareunternehmen beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter und liefert bereits für das Indoor-Lokalisierungssystem Track & Trace von Trumpf Softwarekomponenten.

„Nach Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit wollen beide Firmen die Partnerschaft weiter ausbauen. Ziel ist die gemeinsame Umsetzung von weiteren Produkten auf Basis des offenen Lokalisierungsstandards Omlox,“ sagt Eberhard Wahl, Geschäftsführer des jüngst gegründeten Tochterunternehmens Trumpf Tracking Technologies GmbH.

Über weitere Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eaton Industries GmbH
Bild: Eaton Industries GmbH
Fertigbeton à la Carte

Fertigbeton à la Carte

Die Getec Servicegesellschaft realisiert einen Drive-in für kleine Mengen Frischbeton für Selbstabholer. Die Anlage funktioniert automatisiert und liefert verschiedene Betonmischungen in gleichbleibend hoher Qualität. Kern des Systems ist das Kombigerät XV300 mit integrierter SPS-Funktion und Touchdisplay.