TeDo launcht Open Webinar World

Bild: TeDo Verlag GmbH

Initiiert durch die Pandemie werden Webinare auch weiterhin als zeitgemäßes Instrument zur Weiterbildung und Informationsgewinnung genutzt. Unsere TechTalks haben sich in der Branche erfolgreich etabliert – die Weiterempfehlungsquote liegt bei über 97%. Denn bei diesem abwechslungsreichen Konzept referieren drei Firmen in jeweils 20 Minuten zu einem aktuellen Technologie- oder Trendthema. Somit dauert ein Webinar nur eine Stunde, öffnet aber unterschiedliche, spannende Blickwinkel. Um die Usability der TechTalks künftig noch komfortabler zu gestalten, hat der TeDo Verlag jetzt die neue Plattform Open Webinar World gelauncht. Teilnehmer können sich nach der Anmeldung nun für alle Webinare mit nur einem Klick eintragen. Zudem erhalten sie nach der Veranstaltung ein Zertifikat. Neu sind auch die persönliche Favoritenliste und die Terminverwaltung. Die TechTalks können künftig direkt über Open Webinar World gestartet werden. Auch die Aufzeichnung der Webinare lässt sich bequem über das Portal abrufen. Zudem stehen direkt nach den Vorträgen alle begleitenden Unterlagen zum Download bereit.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Mobile Function GmbH
Bild: Mobile Function GmbH
Digitale Monteurdisposition

Digitale Monteurdisposition

Ein deutscher Spezialist für Antriebs- und Energielösungen für unterschiedliche Branchen wickelt über eine Field-Service-Management-Plattform seine Monteurdisposition und den Innendienst ab. Das digitale und mobile Tool löst analoge Prozesse und die bisherige Dokumentation auf Durchschlagspapier ab. Das Krefelder Familienunternehmen gewinnt so Transparenz und Überblick über die Abläufe und erleichtert die Aufgaben der Servicetechniker vor Ort.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.