Geschäftsklima im Februar 2021

Bild: Ifo-Institut

Das Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Februar 2021 zum zehnten Mal hintereinander erhöht. Es befindet sich jetzt auf dem höchsten Stand seit knapp zweieinhalb Jahren. Sowohl die Bewertung der aktuellen Lage als auch die allgemeinen Geschäftserwartungen verbesserten sich deutlich. 39% der Branchenunternehmen beurteilten ihre gegenwärtige wirtschaftliche Situation zuletzt als gut, 49% als stabil und 12% als schlecht. Gleichzeitig gaben 46% der Firmen an, in den kommenden sechs Monaten anziehende Geschäfte zu erwarten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.