FMB 2020 findet nicht statt

Bild: Easyfairs GmbH

Bis in den Oktober hinein waren die Veranstalter der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau optimistisch, die FMB-Messe veranstalten zu können. Mehr als 300 Aussteller freuten sich auf einen Neubeginn der Messe-Aktivitäten, die Besucheranmeldungen entwickelten sich erfreulich. Mit dem starken Anstieg der Infektionszahlen wandelte sich das Bild dramatisch. Die Veranstalter haben rechtzeitig gehandelt und den Ausstellern angeboten, ihre Buchung auf die FMB 2021 zu übertragen. Die gute Nachricht: Nahezu alle Aussteller haben dieses Angebot angenommen, es gibt daher bereits jetzt eine sehr starke Ausstellerbasis für die FMB 2021. Bestätigt wurde dieses Vorgehen durch den jetzt verhängten Lockdown für die Messewirtschaft.

Die nächste FMB wird vom 10. bis 12. November 2021 in bekannter Form stattfinden, ergänzt um neue hybride Formate.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen von Produktionsanlagen mit Vorschlägen

Software unterstützt bei Störungen von Produktionsanlagen mit Vorschlägen

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.