Robuste Fernwartungsrouter

Bild: Helmholz GmbH & Co. KG

Mit den REX-Fernwartungsroutern von Helmholz können Anwender direkt aus dem Home-Office auf ihre Maschinen zugreifen. Sie haben vollen Zugriff auf HMI und andere Dienste der Anlage. Die Fernwartungsrouter sind für vielfältige Industrieanwendungen einsetzbar und zeichnen sich durch ihre kompakte sowie robuste Bauweise aus. Die kleinste Variante, der Rex 100, hat eine Baubreite von 58mm und ist auch wegen seiner flachen Bauform für den Einsatz in kleinen Schaltschränken oder Verteilern geeignet. Alle Router der Serie sind auf den Betrieb im Zusammenspiel mit dem myRex24-VPN-Portal ausgelegt.

www.helmholz.de
Helmholz GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.