Konfigurierbares Eingabesystem

Konfigurierbares Eingabesystem

Bürklin hat das konfigurierbare Eingabesystem CDS1 von Schurter im Vertrieb. Der Anwender entscheidet selbst, was bei einem Wischen auf dem runden OLED-Display und der Home-LED angezeigt oder aktiviert wird.

Bild: Schurter AG

Die Funktionen sind dabei frei konfigurierbar. Das Eingabesystem verfügt über Funktionen, die über die Maschinensteuerung des Kunden angesteuert werden können. Die Benutzereingabe erfolgt über bekannte Fingerbewegungen, wie Antippen, Wischen oder Rotieren. Darüber hinaus kann man jedem der fünf Softkeys einzelne Funktionen zuordnen. Jeder Softkey bietet weiterhin die Möglichkeit einer RGB-Farb-Hintergrundbeleuchtung mit unterschiedlichen Beleuchtungsmodi wie konstant, blinkend oder pulsierend. Für den Betrieb wird keine Betriebssystem-Software benötigt. Mit einer Simulationssoftware, die Windows 7 oder höhere Versionen benötigt, können eine Maschinensteuerung beim Kunden simuliert und die Touch-Funktionen getestet werden.

Ausgabe:
www.bürklin.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.