Kollaborierender Leichtbau-Tischroboter

Kollaborierender Leichtbau-Tischroboter

Universal Robots präsentiert mit dem Modell UR3 einen neuen Roboter für leichte Montageaufgaben und automatisierte Werkbankszenarien. Damit bringt Universal Robots sein kollaboratives Roboterkonzept nun auf den Tisch. Der UR3-Tischroboter bietet bei einem Gewicht von 11kg eine Traglast von 3kg, 360°-Rotation an allen Drehgelenken sowie eine endlose Rotation an der Werkzeugschnittstelle. Durch die geringe Größe ist der Roboter als Assistent in der Montage, beim Polieren, Leimen und Schrauben geeignet. Er kann auch in einer separaten Arbeitsstation auf dem Tisch montiert werden, und trägt so zu Produktionsabläufen in der Kommissionierung, Montage sowie Teileplatzierung bei. Durch seine kompakte Form und eine unkomplizierte Programmierung ist es einfach, zwischen Fertigungsaufgaben zu wechseln, um den verschiedenen Anforderungen in der Produktion zu begegnen, die Gesamtbetriebskosten niedrig zu halten und eine geringe Amortisationszeit zu erreichen. Einsatzmöglichkeiten finden sich quer durch die Fertigungsindustrie, vor allem wenn der Roboter als automatisiertes Hochleistungswerkzeug eingesetzt werden soll.

Universal Robots ApS
universal-robots.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.