Voith plant Übernahme von Elin Motoren

Voith plant Übernahme von Elin Motoren

Voith plant die Übernahme von 70% des österreichischen Elektromotorenherstellers Elin Motoren. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde Ende Dezember unterzeichnet.

Der Abschluss der Transaktion wird für den Beginn des zweiten Quartals 2020 erwartet. Zum Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Elin Motoren, die 1892 in Weiz gegründet wurden, produziert elektrische Motoren und Generatoren in Großserie, Kleinserie sowie individuelle Lösungen für Industrieanwendungen und beschäftigt 900 Mitarbeiter. Dabei fokussiert sich das Unternehmen auf elektrische Maschinen, Motoren im Niederspannungs- und Mittelspannungsbereich und Generatoren, insbesondere für die Windenergie sowie die dezentrale Energieerzeugung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eaton Industries GmbH
Bild: Eaton Industries GmbH
Fertigbeton à la Carte

Fertigbeton à la Carte

Die Getec Servicegesellschaft realisiert einen Drive-in für kleine Mengen Frischbeton für Selbstabholer. Die Anlage funktioniert automatisiert und liefert verschiedene Betonmischungen in gleichbleibend hoher Qualität. Kern des Systems ist das Kombigerät XV300 mit integrierter SPS-Funktion und Touchdisplay.